nordsee

foto: trenk

 

troustart 2017. beim nordsee kurs war der start im hafen von schl├╝ttsiel. die sehr gute rampe ist ca in der 3en h nach niedrigwasser benutzbar.

lesen:
revierbeschreibung vom dkv, weiter unten gibt es die deutsche nordsee
http://www.kanu.de/home/freizeitsport/kueste/reviere.xhtml

ansehen:

– die dkv stationen auf den inseln und die campingmoeglichkeiten.
– tidezeitenkalender und stroemungsmaps
– seekarten

bedingungen:
im august 2017 hatten wir ca. 17grad luft und 14 grad wasser, es war fast immer wind ca 4bft, einen tag mehr, und regen.
grossteils felssteilkueste, ueberall mit muschelbewuchs. ausruestung war: trockenanzug (muss nicht sein, war aber bequem und angenehm), leder handschuhe, neoprenstiefel, sturmsicheres zelt.

 

 

 

 

 

 

 

 

eine idee waere die grossen friesischen 3 zu fahren, oder je nach den dkv moeglichkeiten ( die station auf hallig hooge ist
sehr gut) im wattmeer herumzufahren.

 

++
ostsee ;)

wenn man dann schon da oben ist bietet sich ein kleiner ausflug an die schlei auch an
https://www.google.at/maps/place/Schlei/@54.5973656,9.2688093,9z/data=!4m5!3m4!1s0x47b2f454506407a9:0x9cc70df64c1e942e!8m2!3d54.5959758!4d9.8525011

von der lotseninsel hat trenk recht geschwaermt.
http://www.lotseninsel.de/index.php?id=313