Geht's dem Milliardär gut, geht's der Wirtschaft gut, meint Steve Forbes. Es ist ein eigenartiges Verständnis von Ökonomie, bei dem die Konzentration von Kapital in den Händen Einzelner als positiv angesehen wird.

"Die Liste repräsentiert die Weltwirtschaft: Es geht aufwärts", sagte Steve Forbes. Noch nie seien so viele Milliardäre auf der Liste gewesen. "Zusammen haben sie 4,5 Billionen Dollar."

http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/0,1518,750021,00.html