Gestern hatte ich wieder ein Schlüsselerlebnis beim Genuss des ersten deutschen Fernsehens, dessen Internet-empfang mir immer wieder Freude bereitet. Als ich die Tagesschau schaute, erschien plötzlich ein Warnschirm, auf dem stand "Kurze Unterbrechung - aus rechtlichen Gründen dürfen wir diesen Beitrag nicht im Internet zeigen".

Wie sich herausstellte, handelte es sich um einen etwa eine Minute langen beitrag zur Fußball-Bundesliga. Als Internet-Zuseher könnte man sich durchaus die Meinung zueigen machen "es ist mir ganz egal wie ihr eure Rechte klärt, aber ich will die komplette Tagesschau sehen, wofür ist diese so genannte Internet-Angebot sonst gut?".