Traunsee Sa. 22. März – Maex/Bert/Marc

Frühlingstag, 22 °, Sonne, leichter Wind, perfekte Kulisse mit Schneegipfel und blühendem Gebüsch, frischgrünen Wiesen und glasklarem Wasser. Einstieg in Gmunden Ost bei der Steganlage vom Kajakladen. Route entlang der Ostseite unterm Traunstein. Mittagspause auf den Grundfesten einer vergangenen Gaststätte der Holzknechte, dort legen aber auch die einzigen 2 Motorboote des Tages an… das Wetter macht versöhnlich. Der bessere Rastplatz zeigt sich dann eine Ecke weiter, auch ehemalige Grundfesten – möglicher Zeltplatz…

IMG_4326_w

Die Traunmündung in Ebensee als gesetztes Ziel lässt sich vom Wasser aus nicht genau Orten, einen Seitenarm finden wir aber zumindest. Zurück in Gmunden Trocken- und Nasstest von den Anzügen im schon noch sehr kaltem Wasser.

IMG_4343_w

 

Passau-Linz – 1./2. März – Bert/Maex/Marc

Tag 1 Passau-Obermühl (50km)

Einstieg Ilz, Slipanlage 300m vor der Mündung, Gebührenparkplatz (1Wo 12€), Sonnenschein, Abfahrt spät (Neo vergessen/Blitzvisite Denk), um 12.30 – daher nur 2 Pausen – keine Bootswagen in Jochenstein, Aschach und Ottensheim – sind eingewintert. Donau fliesst kaum, Niedrigwasser, beide Tage leichter Gegenwind.Gegen 18 Uhr Ankunft Schlögen, die Schlinge (das Highlight) in absoluter Finsternis -Neumond gefahren, war spannend, mindestens besonders.
Ankunft gegen 19.30 im Fischgasthaus Aumüller – Donaufisch, Most und warme Dusche, Unterkunft – ziemlich paniert alle 3!

1658668_680173038713512_1961735475_o

 

Tag 2 – Obermühl-Linz (45km)

Start gegen 10 Uhr und heute mehr Pausen – in Linz ists dann trotzdem schon dunkel, Wetter hält, kein Regen. O-heim Stauraum zach, Mittagessen Brandstatt – Restaurant Essen ist keine gute Grundlage zum Kajaken.

905216_680174592046690_999512891_o